Virtual Vehicle
German | English

SafeCer

Safety Certification of Software-Intensive Systems with Reusable Components (SafeCer)

 

Dieses ARTEMIS JU Projekt besteht aus 2 Teilprojekten:

  • pSafeCer -- Konzeptionelle Demonstration
    Dauer: 01.04.2011 - 31.03.2013
  • nSafeCer -- Konzeptbestätigung
    Dauer: 01.04.2012 - 31.03.2015

     

Projekbeschreibung

SafeCer hat das Ziel, durch den Einsatz von "Composable Certification" die Effizienz von sicherheitsrelevanten eingebetteten Systemen zu erhöhen und deren Markteinführungszeit zu verkürzen. Im Rahmen der Initiative werden verschiedene technische Domänen abgedeckt – von Fahrzeugen über Baumaschinen bis hin zu Luftfahrt und Eisenbahn. Die verbesserte Effizienz und verkürzte Markteinführungszeit, zusammen mit gesteigerter Qualität und reduzierten Risiken, erhöhen die marktübergreifende Wettbewerbsfähigkeit und machen den Weg für einen domänenübergreifenden Markt für Softwarekomponenten, die für Zertifizierung qualifiziert sind, frei.

 

 

SafeCer vereint führende Unternehmen aus ganz Europa (Österreich, Frankreich, Italien, Lettland, Spanien und Schweden) unter einem Dach. Darunter befinden sich sowohl OEMs als auch z.B. Anbieter von Softwarewerkzeugen, aber auch Zertifizierungs- und Standardisierungsspezialisten. Zusammen mit ausgewählten Universitäten und Forschungseinrichtungen bilden alle Partner eine Initiative die im Stande ist, die ambitionierten Ziele von SafeCer zu erreichen.

Links